Allgemeine Geschäftsbedingungen – ML myLife AG

1. Präambel

1.1
Wir, die ML mylife AG, Industriering 3, 9491 Ruggell, Fürstentum Liechtenstein (im Folgenden „ML mylife“, „wir“, „uns“), sind Betreiber der Internetplattform https://prosperity.app/ (im Folgenden „Website“) und der Applikation „Prosperity“ (im Folgenden „App“, gemeinsam die „Plattform“). Wir sind als Versicherungsvertreter im Sinne des § 34d Abs. 7 Ziffer 2 Gewerbeordnung tätig; wir sind als Vertreter im Vermittlerregister der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein unter der Registernummer 10063 registriert. Unsere Website und App bieten Ihnen eine digitale Plattform zum Abschluss und zur Verwaltung von Versicherungsverträgen, Verträgen mit anderen Partnern von uns oder Verträgen für durch uns entwickelte und angebotene Produkte.

1.2
Wir sind im Handelsregister Liechtenstein, dem Amt für Justiz unter der Nummer FL-0002.333.030-4 eingetragen.

2. Geltungsbereich

2.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle, über unsere Website und App geschlossenen vertraglichen Verhältnisse zwischen Ihnen (im Folgenden „Nutzer“, „Sie“, „Ihnen“, „Ihr“) und uns, sowie sämtlichen von uns zur Verfügung gestellte Leistungen im Rahmen der Plattform.

2.2
Bei diesen AGB handelt es sich um generische Bedingungen für die Nutzung unserer Plattform und unserer Leistungen. Für bestimmte Produkte und Leistungen gelten weitere Bedingungen. In diesem Fall werden wir Sie gesondert in unserer Plattform darauf hinweisen.

2.3
Wenn Sie mit diesen AGB nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte unsere Plattform und Leistungen nicht.

3. Unsere Leistungen

3.1
ML myLife wird als Vermittler für Versicherungen, Finanzprodukte und andere Arten von Produkten (im Folgenden gemeinsam „Produkte“) tätig. Sie können unsere Plattform durch Registrierung und Eröffnung eines Accounts nutzen. In diesem Fall entsteht ein Nutzungsverhältnis mit uns, dem diese AGB unterliegen.

3.2
Der von uns jeweils vermittelte Vertrag kommt durch die Auswahl und Aktivierung des Produkts (z.B. durch Einzahlung in Ihrem Account oder Erfüllung ggfs. zusätzlicher für das Produkt geltender Voraussetzungen) ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter des Produkts zustande. ML myLife wird nicht Ihr Vertragspartner. ML myLife hat auf das Zustandekommen des jeweiligen Vertrages also keinen Einfluss. Es gelten die entsprechenden Bedingungen des jeweiligen Produktanbieters.

3.3
Unsere Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Verträge online zu verwalten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Ihre bestehenden Verträge in unserer Plattform aufzunehmen und zu verwalten sowie, abhängig vom Produkt, Ihre Verträge zu ändern und zu kündigen. ML myLife wird erhaltene Vertragsunterlagen in Ihren Account auf der Plattform einstellen, so dass Sie diese dort einsehen können. Die Originalunterlagen werden von Ihrem jeweiligen Vertragspartner bereitgestellt.

4. Nutzungsbedingungen

4.1
Um die unter Ziffer 3 beschriebenen Leistungen nutzen zu können, müssen Sie sich auf unserer Plattform entweder auf der Website oder in der App registrieren. Registrieren dürfen sich nur volljährige, natürliche Personen.

4.2
Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre gemachten Angaben vollständig und richtig sind. Je nach ausgewähltem Produkt können weitere Nachweise erforderlich sein, wie etwa die Prüfung Ihrer Identität per Videoidentifikation oder durch Zurverfügungstellung Ihres Ausweises. Sofern Sie falsche Angaben machen, kann dies auch Auswirkungen auf das jeweilige Produkt haben, wie beispielsweise dass Sie Ihren Versicherungsschutz verlieren. Wenn wir Zweifel daran haben, dass Ihre Angaben richtig sind, können wir weitere Maßnahmen zur Prüfung Ihrer Angaben durchführen.

4.3
Wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, sind wir berechtigt, Ihren Account zu schließen.

5. Schutzrechte und Ihre Nutzungsrechte

5.1
Unsere Plattform und damit zusammenhängende Software, Datenbanken, Grafiken, Benutzeroberflächen, Designs sowie andere Inhalte, Bezeichnungen, Namen und Marken sind durch das Urheberrecht, das Markenrecht und anderer Schutzrechte geschützt.

5.2
Unter der Bedingung der Einhaltung dieser AGB gewährt ML myLife Ihnen das räumlich unbeschränkte, nicht-ausschließliche und nicht übertragbare Recht, die Plattform und die darin angebotenen Dienste, wie von uns erlaubt, zu nutzen.

6. Gewährleistung und Haftung

Sie dürfen unsere Plattform nur zu den hier genannten Zwecken nutzen. Es ist nicht gestattet, die Plattform oder den Zugang zu der Plattform Dritten zu überlassen, insbesondere zu vermieten, zu verleihen, zu reproduzieren, weiterzuverkaufen oder in sonstiger Weise zu vertreiben oder weiterzugeben. Darüber hinaus dürfen Sie den Quellcode der Website und der App nicht ändern, übersetzen, vervielfältigen, dekompilieren und ihn in eigene Computerprogramme oder Ähnliches einbinden.

6.1
ML myLife ist bemüht, die Darstellung der Angebote und der Bedingungen zu den jeweiligen Produkten aktuell, vollständig und richtig zu halten. Vertragsbestandteil Ihres jeweiligen über unsere Website und App abgeschlossenen Vertrages werden jedoch nur die jeweiligen Bedingungen des Produktanbieters.

6.2
ML myLife wird die Verfügbarkeit der Website und der App ermöglichen, sofern dem nicht außerordentliche Gründe entgegenstehen. Zu außerordentlichen Gründen gehören die Wartung der Website oder der App, die Nichtverfügbarkeit aufgrund von Umständen, die außerhalb des Einflussbereichs von ML myLife liegen, wie z.B. höhere Gewalt sowie die Nichtverfügbarkeit, sofern und soweit diese durch den Nutzer verursacht wurde.

6.3
ML myLife haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit im Rahmen von Schäden, die aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit resultieren und im Falle der Übernahme einer Garantie oder bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Dies gilt auch für Verletzungen, die auf einer Pflichtverletzung eines Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von ML myLife beruhen. ML myLife haftet auch für leicht fahrlässige Verletzungen von vertragswesentlichen Pflichten, jedoch nur begrenzt auf den bei Abschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt ermöglicht und auf die der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Wir haften ferner auch für Verletzungen einer Pflicht aus §§ 60, 61 Versicherungsvertragsgesetz (VVG), soweit wir diese zu vertreten haben. Im Übrigen ist die Haftung von ML myLife ausgeschlossen.

7. Laufzeit

7.1
Das Nutzungsverhältnis zwischen ML myLife und Ihnen erlischt mit der Schließung Ihres Accounts. Ihren Account können Sie entweder direkt in der Plattform schließen oder uns eine E-Mail an support@prosperity.app schicken.

7.2
Die Laufzeit der, von uns vermittelten, Verträge richtet sich nach dem jeweiligen Vertrag.

8. Widerrufsrecht

Wenn Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, steht Dir ein gesetzliches Widerrufsrecht mit folgender

Maßgabe zu:
Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Account Erstellung. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Deinen Entschluss, diesen Nutzungsvertrag zu widerrufen, an

ML myLife AG
Industriering 3
9491 Ruggel
Fürstentum Liechtenstein
E-Mail: hello@prosperity.app
informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Bei etwaigen Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

9. Änderungen der AGB

9.1
Wir behalten uns vor, unsere AGB zu ändern, außer dies ist für die Nutzer nicht zumutbar. Insbesondere behalten wir uns vor, die AGB anzupassen oder zu ändern, soweit
  • die Änderungen oder Anpassungen lediglich vorteilhaft für die registrierten Nutzer sind,
  • die Änderungen oder Anpassungen erforderlich sind, um eine Übereinstimmung mit geltendem Recht herzustellen, vor allem auch, wenn sich die geltende Rechtslage ändert, oder um einem Gerichtsurteil oder einer Behördenentscheidung nachzukommen,
  • wenn die Änderungen oder Anpassungen ohne wesentlichen Einfluss auf Funktionen der Dienste oder rein technischer oder organisatorischer Art sind, oder
  • ML myLife zusätzliche, gänzlich neue Dienste oder Leistungen einführt, die einer Beschreibung in den AGB bedürfen, es sei denn, dass dies für das laufende Nutzungsverhältnis nachteilig wäre.
9.2
Im Fall von Änderungen der AGB werden wir Sie innerhalb der Plattform oder per E-Mail darüber benachrichtigen. Sofern Sie diesen Änderungen innerhalb einer Frist von 4 Wochen nicht widersprechen, gelten diese Änderungen mit Wirkung für die Zukunft als angenommen und werden ab diesem Zeitpunkt Vertragsbestandteil. Wir werden Sie in der Mitteilung, die die geänderten AGB enthält, auf die Wirkung des Schweigens und die Bedeutung der 4- Wochenfrist hinweisen.

10. Sonstige Bestimmungen

10.1
Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN Kaufrechts.

10.2
Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

10.3
Die EU bietet eine Plattform zur außergerichtlichen Online Streitbeilegung an. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

10.4
ML myLife verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig und im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter folgendem Link: https://prosperity.app

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)
  • An ML myLife AG, Industriering 3, 9491 Ruggell, Fürstentum Liechtenstein, support@prosperity.app
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()
  • Bestellt am ()/erhalten am ()
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
(*) Unzutreffendes streichen.