Impressum
ML mylife AG

Adresse

ML mylife AG
Industriering 3
9491 Ruggell
Fürstentum Liechtenstein

E-Mail / Telefon

hello@prosperity.app

+423 373 9797

Verwaltungsrat

Dr. Alexander Ospelt

Geschäftsleitung

Holger Roth

Aufsichtsbehörde

Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA)
Landstrasse 109
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
www.fma-li.li

Register Nr.

Handelsregister Liechtenstein,
Amt für Justiz
FL-0002.333.030-4

UID Nummer

folgt bald

Mehrwertsteuernummer

folgt bald

Disclaimer

Dies ist die Webseite der ML mylife AG. Die nachstehenden Ausführungen gelten für alle Seiten und Unterseiten dieser Webseite. Diese Webseiten sind nur Nicht-US-Personen vorbehalten, sie darf nicht von Bürgern oder Bewohnern der Vereinigten Staaten aufgerufen werden. Personen, welche auf diese Webseiten zugreifen und Informationen abrufen, erklären sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden.

Benutzung

Die ML mylife AG unternimmt alle Anstrengungen, um einen sicheren Betrieb der Website sicherzustellen. Dennoch können Mängel wie z.B. Datenverlust oder -verfälschung, Virenbefall, Betriebsunterbruch etc. nicht ausgeschlossen werden. Der Zugriff auf die Webseiten erfolgt deshalb auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Urheberrechte

Die Webseiten gehören ausschliesslich der ML mylife AG. Die Webseiten sind in Bezug auf Inhalt und Struktur urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte werden vorbehalten. Vorbehalten sind auch Urheberrechte Dritter. Es dürfen Urheberrechtshinweise, Markenbezeichnungen und andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen nicht verändert oder beseitigt werden.

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die Prosperity Services AG ist die vollständige oder teilweise Reproduktion oder Benutzung der Webseiten für öffentliche oder kommerzielle Zwecke untersagt. Insoweit dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die Prosperity Services AG Informationen oder Daten (Text, Bild, Grafik, Ton, Video oder Animationsdateien) der Webseiten egal ob ganz oder auszugsweise weder genutzt noch verwendet werden. Gleiches gilt für das Reproduzieren von Elementen der Webseiten.

Ausschliesslich zum privaten Gebrauch darf ein Abrufen, Duplizieren, Speichern und Bearbeiten von Inhalten der Webseiten, ganz oder in Teilen, vorgenommen werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die Liechtenstein Life Assurance AG untersagt.

Haftungsausschluss

Die Prosperity Services AG lehnt jegliche Haftung für Schäden oder Folgeschäden ab, die sich aus dem Zugriff auf ihre Website beziehungsweise auf einzelne Teile davon (wie z.B. heruntergeladene Dokumente), deren Benutzung (bzw. aus der Unmöglichkeit des Zugriffs oder der Benutzung) oder Links auf andere Websites ergeben.

Verknüpfte Websites

Die Webseiten enthalten zum Teil Links zu Websites von Dritten. Die Prosperity Services AG übernimmt für deren Inhalt, den darauf angebotenen Produkten, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung. Das Aktivieren eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung.

Datenschutzerklärung – ML mylife AG

1. Einleitung

Die ML mylife AG ist zusammen mit der Liechtenstein Life Assurance AG, Teil der the prosperity company AG. Die Unternehmen veröffentlichen innerhalb der Prosperity Gruppe eigene Datenschutzerklärungen. Personenbezogene Daten können zwischen den einzelnen Unternehmen ausgetauscht und verarbeitet werden. Dies geschieht auf Grundlage von Art. 28 DSGVO im Sinne der Auftragsverarbeitung. Die nötigen Vorkehrungen zur Sicherung und Gewährleistung des Schutzes von personenbezogenen Daten werden von sämtlichen Unternehmen der Prosperity Holding AG getroffen. Die Daten welche die Unternehmen verarbeitet werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die ML mylife AG, mit Sitz Industriering 3, FL-9491 Ruggell (nachfolgend "das Unternehmen") verarbeitet personenbezogene Daten, die sich auf Sie beziehen (nachfolgend "betroffene Person"). Grundsätzlich erfolgt diese Informationsverarbeitung durch das Unternehmen im Rahmen bestehender oder anzubahnender Geschäftsbeziehungen, einschliesslich der Nutzung der Webseite. Das Unternehmen ist um den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemüht.

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO (nachfolgend "DSGVO") ist die Prosperity Services AG, Industriering 3, FL-9491 Ruggell. Das Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt (siehe Punkt 12)

Diese Datenschutzerklärung (nachfolgend "Erklärung") gilt für das Unternehmen. Sie beschreibt die Bearbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen durch das Unternehmen und dessen Internetauftritt. Grundlage dieser Datenschutzerklärung bilden die DSGVO, das Datenschutzgesetz (DSG) sowie die einschlägigen spezialgesetzlichen Regelungen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, durch die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Hierzu zählen beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Steueridentifikationsnummer. Auch sensible Daten (eine besonders geschützte Datenkategorie), wie Gesundheitsdaten oder Daten in Zusammenhang mit einem Strafverfahren, sind mitumfasst.

Das Unternehmen erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich nach den Vorgaben der Art. 5 und 6 DSGVO (Vertrag, rechtliche Verpflichtung, berechtigtes Interesse bzw. Einwilligung der betroffenen Person).

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Dienstleistungen erforderlich sind oder von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt wurden.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website prosperity.app werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • - Besucher (IP-Adressen werden automatisch anonymisiert),
  • - Zeitpunkt des Zugriffs mit Angabe der Zeitzone,
  • - Anfrage des Besuchers (HTTP-Anfragemethode, angefragte Datei, Version des HTTP-Protokolls),
  • - HTTP-Statuscode (Antwort des Servers) und Größe der Server-Antwort,
  • - Name und URL der abgerufenen Datei,
  • - Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • - Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers sowie,

Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • - Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • - Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • - Optimierung der Inhalte unserer Internetseite sowie der Werbung für diese,
  • - Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie,
  • - Zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unserer Kontaktmöglichkeit und Bewerbung über die Internetseite

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt zu uns aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch von uns gespeichert. Insoweit erfolgt die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bearbeitung und Kontaktaufnahme nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Das Vorstehende gilt auch, soweit Sie uns als Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, übermitteln. Kommt es zu keiner Anstellung, so werden die Bewerbungsunterlagen vier Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung von uns gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen.

4. Weitergabe von Daten and Dritte und im Unternehmen

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • - Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • - Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich
  • - Ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • - Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie,
  • - Dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • - Bitte beachten Sie, dass ihre Daten in allen Unternehmen sowie dazugehörigen Gruppen verwendet und verarbeitet werden.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Analyse-Tools, Retargeting und Marketing Cookies

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • - Browser-Typ/-Version,
  • - Verwendetes Betriebssystem,
  • - Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • - Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • - Uhrzeit der Serveranfrage.

Werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die InstaITGtion der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google-Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b) Facebook-Pixel

Weiter setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden (https://www.facebook.com/about/privacy/).

Wir verwenden außerdem die Remarketing- oder „Custom Audience“- Funktion von Facebook. Dadurch können wir für Besucher unserer Website individualisierte, interessenbezogene Werbung schalten, wenn sie bei Facebook oder dessen Partnern sind. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung setzt Facebook Cookies ein. Dadurch werden die Besucher der Webseite und anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst.

c) Typeform

Wir nutzen das Tool Typeform, um das Nutzererlebnis mit ansprechend gestalteten Umfragen zu steigern. Informationen zum entsprechenden Datenschutz finden Sie hier: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

d) CrazyEgg

Wir nutzen das Tool CrazyEgg, um zu verstehen, welche Seite für Nutzer mehr oder weniger relevant sind. Informationen zum entsprechenden Datenschutz finden Sie hier: https://www.crazyegg.com/privacy

e) Google Optimize

Wir nutzen das Tool Goole Optimize, um zu verstehen, welche verschiedenen Varianten unserer Website für Nutzer hilfreicher sind. Informationen zum entsprechenden Datenschutz finden Sie hier: https://policies.google.com/?hl=en und https://support.google.com/optimize/answer/6292487?hl=en

7. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

8. Datensicherheit

Die Unternehmen treffen sowohl in Bezug auf die Datenbearbeitung und Datenspeicherung als auch in Bezug auf ihren Internetauftritt angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um sämtliche Daten vor Verlust, unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch zu schützen.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wenn Sie personenbezogene Daten über das Internet bekanntgeben, müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Dritte auf diese Informationen zugreifen, die Daten lesen, verändern, fälschen, überwachen, zerstören oder missbräuchlich verwenden können. Die Datenübertragung kann zudem verzögert werden. Überdies können die Daten bei der Übermittlung verloren gehen. Des Weiteren könnten Dritte Rückschlüsse auf bestehende Geschäftsbeziehungen ziehen. Daher können die Unternehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung über das Internet keine Verantwortung übernehmen und lehnen jede Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden ab.

9. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

Die zur Datenbearbeitung erforderlichen Systeme des Unternehmens befinden sich in Liechtenstein oder der EU. Die durch Sie übermittelten Daten werden mindestens sechs Monate aufbewahrt und bleiben solange gespeichert, wie dies operativ notwendig oder gesetzlich gefordert ist. Sämtliche Daten werden ausschliesslich in der EU/EWR gespeichert und verarbeitet.

10. Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft der verarbeiteten Daten

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden Daten, die von dem Unternehmen gespeichert wird, zu verlangen. Ein Auskunftsgesuch ist zusammen mit einem Identitätsnachweis in schriftlicher Form an den Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt 8) zu richten.

Nach Erhalt Ihres Auskunftsgesuchs wird Ihnen innert der gesetzlichen Frist von 30 Tagen Auskunft erteilt. Die Auskunft kann verweigert, eingeschränkt oder aufgeschoben werden, soweit dies gesetzlich vorgesehen oder wegen überwiegendem Interesse eines Dritten oder eines angefragten Unternehmens erforderlich ist.

Das Auskunftsgesuch kann mit einem Antrag auf Berichtigung oder Löschung von Daten verbunden werden.

Recht auf Berichtigung oder Löschung der verarbeiteten Daten

Sie haben das Recht, schriftlich und unentgeltlich eine Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden Daten zu verlangen, soweit diese unrichtig sind oder zu Unrecht gespeichert oder bearbeitet werden. Ein begründeter Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist unter Beischluss eines Identitätsnachweises an den Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt 8) zu richten.

Ihr Berichtigungs- oder Löschungsantrag wird nach Erhalt innert angemessener Frist bearbeitet. Die Erledigung Ihres Berichtigungs- oder Löschungsantrages wird Ihnen in der Folge bestätigt.

Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. In einem solchen Fall werden die Unternehmen die Sie betreffenden Daten nur in jenem Umfang weiter verarbeiten, der zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Absatz 1 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Buchstabe f (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sowie ein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Absatz 2 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung. Ein vorstehender Widerspruch kann von Ihnen an unsere oben genannten Kontaktdaten formfrei erfolgen.

Sperrungsrecht

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten für die Weitergabe an Dritte zu sperren. Einer Sperrung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. In einem solchen Fall wird das Unternehmen die Sie betreffenden Daten nur in dem Umfang an Dritte weitergeben, wie dies zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Widerrufsrecht

Gemäss Artikel 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Beschwerderecht

Weiter haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde zu datenschutzrechtlichen Sachverhalten an unseren Datenschutzbeauftragten oder nach Artikel 77 DSGVO i. V. m. Artikel 55 DSG an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Datenschutzstelle Liechtenstein
Städtle 38
Postfach 684
FL-9490 Vaduz

Telefon +423 236 60 90
E-Mail: info@dss.llv.li

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://prosperity.app/impressum-und-datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

12. Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz und zur Datenbearbeitung wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt:

ML mylife AG
Industriering 3
9491 Ruggell
Fürstentum Liechtenstein
Telefon: +423 373 9797
Email: hello@prosperity.app